Mittelkettige Fettsäurenoxidationsstörungen

MCAD- Mangel

Die mittelkettige Fettsäurenoxidationsstörung

  • MCAD- Mangel (Medium- Chain- Acyl- CoA- Dehydrogenase- Mangel)

wird seit 2005 im erweiterten Neugeborenenscreening erfasst.

Alles Wissenswerte zur Diagnostik und Therapie des MCAD- Mangels Findest du auf folgender Seite:

MCAD- Forum

Das Selbsthilfeforum für Familien und ihre Kinder mit MCAD- Mangel wurde am 20.05.2018 eingestellt.

Unter der bekannten Adresse (s.o.) findet ihr aber weiterhin die umfangreich zusammengetragene Wissensammlung der letzten Jahre.

Wenn es weiterhin bzw. erneut Bedarf an einem Forum seitens der MCAD- Familien gibt, könnt ihr euch gern an uns wenden. Wir vermitteln Kontakte zu anderen Betroffenen und engagierten Familien.


Wie viele Betroffene mit einem MCAD-Mangel gibt es in Deutschland?

Die Fettsäurenoxidationsstörungen sind seit April 2005 Bestandteil des erweiterten Neugeborenenscreenings in Deutschland. In den Screeningreports der Deutschen Gesellschaft für Neugeborenen-Screening (DGNS e.V.) werden jährlich die Ergebnisse veröffentlicht, wie viele Kinder durch das Screening identifiziert worden sind:

2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011
63 54 67 78 61 74 63 76
2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019
62 75 65 72 76 77 68 79